WFW wasserflora 1 Topf Wasserpest/Egeria Densa, winterharte Sauerstoffpflanzen, Klärpflanzen

WFW wasserflora - Beliebte winterharte Wasserpflanze für den Gartenteich. Synonyme: elodea densa herkunftsland: amerika wassertiefe: 0 - 100 cm wuchshöhe: 40 - 100 cm wuchsbreite: 3 - 5 cm lichtverhältnisse: mittel bis sehr groß Wuchstemperatur: 10 - 26 °C Wasser-Härte: sehr weich - sehr hart PH-Wert: 5 bis 10 Wachstum: sehr schnell, 10 cm wöchentlich Einfachheit: einfach Mit ihrem schnellen wachstum sorgt sie von Anfang an für ein Gleichgewicht im Garteinteich und ist ein guter Sauerstoffspender.

Sie trägt außerdem zur algenbekämpfung bei, da sie viele Nährstoffe aus dem Wasser aufnimmt und antibiotische Stoffe ausscheidet, die gegen Blaualgen eigentlich Bakterien wirken können. Beliebte winterharte Sauerstoffpflanze für den Gartenteich. Sie wächst gleich gut in Kalt- und Warmwasser. Werden die blätter hell und die ranken dünn ist dies ein Zeichen für zu wenig Nährstoffe, dann sollte die Düngerdosierung etwas erhöht werden.

WFW wasserflora 1 Topf Wasserpest/Egeria Densa, winterharte Sauerstoffpflanzen, Klärpflanzen - . Sie trägt außerdem zur algenbekämpfung bei, da sie viele Nährstoffe aus dem Wasser aufnimmt und antibiotische Stoffe ausscheidet, die gegen Blaualgen eigentlich Bakterien wirken können. 20cm lange Kopfstecklinge. Eine vermehrung erfolgt durch ca. Mit ihrem schnellen wachstum sorgt sie von Anfang an für ein Gleichgewicht im Teich/Aquarium und ist ein guter Sauerstoffspender.

Es handelt sich um ein handelsübliches pflanzkörbchen mit 5 - 8 Einzelpflanzen: Elodea Egeria Densa / Dichtblättrige Argentinische Wasserpest Egeria densa ist eine gute Anfängerpflanze und kann mit dem Pflanzkörbchen sofort in den Gartenteich eingesetzt werden.

Weitere Informationen über WFW wasserflora

winterhartes Hornblatt/Ceratophyllum demersum, Klärpflanze - WFW wasserflora Hornkraut

WFW wasserflora - Hornkraut ist ein sehr guter Sauerstoffproduzent. Eine vermehrung ist sehr leicht über Teilung der Sprossen möglich. Dennerle-nr: C 40 Entspr. Auch für kaltwasser-Aquarien und Teiche geeignet. Es handelt sich um 1 bund 4 - 6 einzelpflanzen im bund hornkraut - raues hornblatt - gemeines hornblatt / ceratophyllum demersum herkunftsland: kosmopolit Wuchshöhe: 5 - 80+ cm Wuchsbbreite: 5 - 15+ cm Lichtverhältnisse: sehr gering - sehr groß Wuchstemperatur: 10 - 28 °C Wasser-Härte: weich - sehr hart PH-Wert: 6 - 8 Wachstum: schnell, wöchentlich 10 - 20 cm Einfachheit: sehr anspruchslos Entspr.

Sie hat keine eigentlichen Wurzeln, kann aber trotzdem in den Bodengrund eingepflanzt werden. Das hornkraut ist eine schnell wachsende Pflanze und kann zur Algenbekämpfung eingesetzt werden, da sie Nährstoffe im Wasser verbraucht und algenhemmende Stoffe ausscheidet. Tropica-nr: 21 das hornkraut ist eine wurzellose Stängelpflanze mit vielen verzweigten Blattquirlen.

winterhartes Hornblatt/Ceratophyllum demersum, Klärpflanze - WFW wasserflora Hornkraut - Das hornkraut ist eine schnell wachsende Pflanze und kann zur Algenbekämpfung eingesetzt werden, da sie Nährstoffe im Wasser verbraucht und algenhemmende Stoffe ausscheidet. Sie hat keine eigentlichen Wurzeln, kann aber trotzdem in den Bodengrund eingepflanzt werden. Das hornkraut ist eine wurzellose Stängelpflanze mit vielen verzweigten Blattquirlen.

Hornkraut ist ein sehr guter sauerstoffproduzent.

Weitere Informationen über WFW wasserflora


Ähnliche Produkte


WFW wasserflora Grasartige Zwergschwertpflanze/Echinodorus latifolius im Topf

WFW wasserflora - Die grasartige Zwergschwertpflanze bildet willig Ausläufer. Wenn man sie zwischen Steine o. ä. Pflanzt, wird ihr Wuchs dichter. Es handelt sich um ein handelsüblichen topf mit einem Durchmesser von 5 cm: Echinodorus latifolius / Grasartige Zwergschwertpflanze Echinodorus latifolius gehört zu den sehr empfehlenswerten und anspruchslosen Zwergschwertpflanzen.

Dennerle-nr: e210 das hornkraut ist eine wurzellose Stängelpflanze mit vielen verzweigten Blattquirlen. Hornkraut ist ein sehr guter sauerstoffproduzent. Sie ist die ideale Vordergrundpflanze. Herkunftsland: südamerika - brasilien wuchshöhe: 5 - 15 cm wuchsbreite: 5 - 10+ cm lichtverhältnisse: groß - sehr groß Temperatur: 20 - 28 °C Wasser-Härte: weich - sehr hart PH-Wert: 5, 5 - 8 Wachstum: schnell, wöchentlich 1 Blatt Einfachheit: einfach Entspr.

WFW wasserflora Grasartige Zwergschwertpflanze/Echinodorus latifolius im Topf - Bei einer intensiven Beleuchtung wachsen die Pflanzen dicht am Bodengrund. Eine vermehrung erfolgt durch Seitentriebe am Wurzelstock - Adventivpflanzen. Wenn man sie zwischen Steine o. ä. Die grasartige Zwergschwertpflanze bildet willig Ausläufer. Das hornkraut ist eine schnell wachsende Pflanze und kann zur Algenbekämpfung eingesetzt werden, da sie Nährstoffe im Wasser verbraucht und algenhemmende Stoffe ausscheidet.

Sie hat keine eigentlichen Wurzeln, kann aber trotzdem in den Bodengrund eingepflanzt werden.

Weitere Informationen über WFW wasserflora


Ähnliche Produkte


Grüne Wasserrose/Pistia stratiotes - Wassersalat - Muschelblume

WFW wasserflora - Auch als laichsubstrat sind die Wurzeln der Muschelblume bei vielen Zierfischarten beliebt. Es handelt sich um einen handelsübliche portion schwimmpflanzen: muschelblume - Wassersalat - Grüne Wasserrose / Pistia stratiotes Die Muschelblume mit ihren rosettenförmigen Blättern bildet lange Flaschenbürsten ähnliche Wurzeln aus, zwischen denen Jungfische Schutz vor Fressfeinden und Nahrung in Form von Kleinstlebewesen finden.

Für einen gartenteich ist sie eine dekorative Bereicherung - sie ist jedoch nicht winterhart. Herkunftsland: kosmopolit wuchshöhe: 1-5 cm wuchsbreite: 5-20+ cm Lichtverhältnisse: mittel-sehr groß Temperatur: 15-30 °C Wasser-Härte: sehr weich bis sehr hart PH-Wert:.

Weitere Informationen über WFW wasserflora


Ähnliche Produkte


WFW wasserflora Breitblättriges Speerblatt/Anubias barteri var. barteri

WFW wasserflora - Dennerle-nr: A 19 Entspr. Wie andere anubias-arten pflanzt man sie am besten an eine schattige Stelle, um den Algenwuchs auf den Blätter einzuschränken. Eine vermehrung erfolgt durch Seitensprosse am Rhizom. Die grasartige Zwergschwertpflanze bildet willig Ausläufer. Wenn man sie zwischen Steine o. ä. Das hornkraut ist eine schnell wachsende Pflanze und kann zur Algenbekämpfung eingesetzt werden, da sie Nährstoffe im Wasser verbraucht und algenhemmende Stoffe ausscheidet.

Sie hat keine eigentlichen Wurzeln, kann aber trotzdem in den Bodengrund eingepflanzt werden. Echinodorus latifolius gehört zu den sehr empfehlenswerten und anspruchslosen Zwergschwertpflanzen. Sie ist die ideale Vordergrundpflanze. Pflanzenfressende Fische fressen die sehr zähen und robusten Blätter nicht.

WFW wasserflora Breitblättriges Speerblatt/Anubias barteri var. barteri - Sie wird jedoch unter den gleichen Bedingungen gezüchtet. Nana. Herkunftsland: afrika - westafrika wuchshöhe: 25-45 cm wuchsbreite: 15+ cm lichtverhältnisse: sehr gering-mittel Temperatur: 20-30 °C Wasser-Härte: sehr weich-sehr hart PH-Wert: 5, 5 - 9 Wachstum: sehr langsam Einfachheit: einfach Entspr.

Unter dem Namen spec. Pflanzt, wird ihr Wuchs dichter. Bei einer intensiven Beleuchtung wachsen die Pflanzen dicht am Bodengrund.

Weitere Informationen über WFW wasserflora


Ähnliche Produkte


Garnelio Portion - Wasserlinsen - Algenhemmende, winterharte Schwimmpflanze für Teich und Aquarium - Lemna Minor

Garnelio Moose & Schwimmpflanzen - Nitrat. Die wasserlinsen bilden auf der wasseroberfläche einen dichten 'Teppich' und dient somit ideal als Schutz vor Sonnenstrahlen und als Deckung der Tiere. Pflanzt, wird ihr Wuchs dichter. Bei einer intensiven Beleuchtung wachsen die Pflanzen dicht am Bodengrund. Eine vermehrung erfolgt regelmäßig durch Seitentriebe am Wurzelstock - Adventivpflanzen.

Die muschelblume mit ihren rosettenförmigen Blättern bildet lange Flaschenbürsten ähnliche Wurzeln aus, zwischen denen Jungfische Schutz vor Fressfeinden und Nahrung in Form von Kleinstlebewesen finden. Auch als laichsubstrat sind die Wurzeln der Muschelblume bei vielen Zierfischarten beliebt. Für einen gartenteich ist sie eine dekorative Bereicherung - sie ist jedoch nicht winterhart.

Garnelio Portion - Wasserlinsen - Algenhemmende, winterharte Schwimmpflanze für Teich und Aquarium - Lemna Minor - Das breitblättrige Speerblatt ist eine anspruchslose Pflanze. Wie andere anubias-Arten pflanzt man sie am besten an eine schattige Stelle. Pflanzenfressende Fische fressen die sehr zähen und robusten Blätter nicht. Besonders gut geeignet für Barschbecken***. Sehr schnelle Vermehrung. Entzieht den Wasser Giftstoffe z.

Weitere Informationen über Garnelio Moose & Schwimmpflanzen


Ähnliche Produkte


WFW wasserflora Grüner Wasserkelch/Cryptocoryne wendtii grün

WFW wasserflora - Sie eignet sich gut für Anfänger, da sie anspruchslos ist. Herkunftsland: südostasien - sri lanka höhe: 5 - 10+ cm breite: 8 - 10 cm lichtverhältnisse: sehr gering-groß Temperatur: 20 - 30 °C Wasser-Härte: sehr weich - sehr hart PH-Wert: 5, 5-9 Wachstum: mittel Einfachheit: einfach Entspr.

Entzieht den Wasser Giftstoffe z. B. Bei wenig licht werden die Blätter grün, bei viel Licht werden sie rot. Es handelt sich um ein handelsüblichen topf mit einem Durchmesser von 5 cm: Grüner Wasserkelch / Cryptocoryne wendtii grün Cryptocoryne wendtii grün ist eine hübsche grüne Vodergrundpflanze.

WFW wasserflora Grüner Wasserkelch/Cryptocoryne wendtii grün - Eine vermehrung erfolgt automatisch durch Seitensprosse am Rhizom. Sehr robuste und schnellwachsende Schwimmpflanze für Teich und Aquarium. Die grasartige Zwergschwertpflanze bildet willig Ausläufer. Wenn man sie zwischen Steine o. ä. Sehr schnelle Vermehrung. Bietet jungfische und Junggarnelen Versteckplätze.

Dennerle-nr: c600 das hornkraut ist eine wurzellose Stängelpflanze mit vielen verzweigten Blattquirlen.

Weitere Informationen über WFW wasserflora


Ähnliche Produkte


WFW wasserflora Kuba Zwerg-Perlenkraut/Hemianthus callitrichoides Cuba - Zwerg-Perlkraut HCC

WFW wasserflora - Es handelt sich um einen handelsüblichen topf mit einem durchmesser von 5 cm: Hemianthus callitrichoides Cuba / Kuba Zwergperlenkraut Hemianthus callitrichoides Cuba gehört zu den kleinsten Aquarienpflanzen der Welt, die mit ihren runden Millimeter-kleinen Blättern kriechend über den Bodengrund wächst.

Sehr schnelle Vermehrung. Wenn sie in kleinen bündeln mit einem Abstand von wenigen Zentimetern eingepflanzt wird, breitet sie sich schnell aus und bildet einen zusammenhängenden Teppich am Boden des Aquariums. Ideal zur algenbekämpfung - entzieht dem Wasser Nährstoffe die das Algenwachstum fördern. Tropica-nr: 048b das hornkraut ist eine wurzellose Stängelpflanze mit vielen verzweigten Blattquirlen.

WFW wasserflora Kuba Zwerg-Perlenkraut/Hemianthus callitrichoides Cuba - Zwerg-Perlkraut HCC - Hornkraut ist ein sehr guter sauerstoffproduzent. Sie ist deutlich anspruchsloser als das ähnliche Glossostigma elatinoides und ist eine beliebte Pflanze für japanisch inspirierte Aquarien. Bietet jungfische und Junggarnelen Versteckplätze. Die neue dekorative Vordergrundpflanze besitzt hervorragenden Wuchseigenschaften.

Die grasartige Zwergschwertpflanze bildet willig Ausläufer. Wenn man sie zwischen Steine o. ä.

Weitere Informationen über WFW wasserflora


Ähnliche Produkte


3 Bund/Portionen Hornkraut, Ceratophyllum demersum, für Teich und Aquarium

2191 - Pflanzt, wird ihr Wuchs dichter. Bei einer intensiven Beleuchtung wachsen die Pflanzen dicht am Bodengrund. Eine vermehrung erfolgt regelmäßig durch Seitentriebe am Wurzelstock - Adventivpflanzen. Die muschelblume mit ihren rosettenförmigen Blättern bildet lange Flaschenbürsten ähnliche Wurzeln aus, zwischen denen Jungfische Schutz vor Fressfeinden und Nahrung in Form von Kleinstlebewesen finden.

Auch als laichsubstrat sind die Wurzeln der Muschelblume bei vielen Zierfischarten beliebt. Für einen gartenteich ist sie eine dekorative Bereicherung - sie ist jedoch nicht winterhart. Das breitblättrige Speerblatt ist eine anspruchslose Pflanze. Wie andere anubias-Arten pflanzt man sie am besten an eine schattige Stelle.

3 Bund/Portionen Hornkraut, Ceratophyllum demersum, für Teich und Aquarium - Pflanzenfressende Fische fressen die sehr zähen und robusten Blätter nicht. Besonders gut geeignet für Barschbecken***. Nitrat. Sehr schnelle Vermehrung. Entzieht den Wasser Giftstoffe z. B. Die grasartige Zwergschwertpflanze bildet willig Ausläufer. Wenn man sie zwischen Steine o.

Weitere Informationen über 2191


Ähnliche Produkte


Cladophora aegagropila - Marimo Ball - Biofilter für Garnelen-Aquarium - WFW wasserflora 3 Mooskugeln Größe M 3-4 cm/Aegagropila linnaei

WFW wasserflora - Die mooskugel eignet sich auch sehr gut für schattigere Plätze im Aquarium, da sie nicht soviel Licht benötigt. Cladophora aegagrophila steht an verschiedenen Orten in Japan unter spr. Die mooskugeln treiben auf dem Grund frei im Wasser und verwurzeln nicht. Die kugeln sollten alle 14 tage in lauwarmen Wasser vorsichtig ausdrückt werden, um den im Inneren der Kugel gesammelten Mulm/Schmutz zu entfernen.

3-4 cm ca. Pflanzt, wird ihr Wuchs dichter. Bei einer intensiven Beleuchtung wachsen die Pflanzen dicht am Bodengrund. Eine vermehrung erfolgt regelmäßig durch Seitentriebe am Wurzelstock - Adventivpflanzen. Die muschelblume mit ihren rosettenförmigen Blättern bildet lange Flaschenbürsten ähnliche Wurzeln aus, zwischen denen Jungfische Schutz vor Fressfeinden und Nahrung in Form von Kleinstlebewesen finden.

Cladophora aegagropila - Marimo Ball - Biofilter für Garnelen-Aquarium - WFW wasserflora 3 Mooskugeln Größe M 3-4 cm/Aegagropila linnaei - Auch als laichsubstrat sind die Wurzeln der Muschelblume bei vielen Zierfischarten beliebt. Für einen gartenteich ist sie eine dekorative Bereicherung - sie ist jedoch nicht winterhart. Das breitblättrige Speerblatt ist eine anspruchslose Pflanze. Wie andere anubias-Arten pflanzt man sie am besten an eine schattige Stelle.

Pflanzenfressende Fische fressen die sehr zähen und robusten Blätter nicht. Besonders gut geeignet für Barschbecken***.

Weitere Informationen über WFW wasserflora


Ähnliche Produkte


WFW wasserflora 2 Bunde Große Amazonas-Schwertpflanze/Echinodorus bleheri, Aquariumpflanze, barschfest

WFW wasserflora - Das hornkraut ist eine wurzellose Stängelpflanze mit vielen verzweigten Blattquirlen. Hornkraut ist ein sehr guter sauerstoffproduzent. Eine der beliebtesten solitärpflanzen, gedeiht auch in schwach beleuchten Aquarien, da sie selbst zum Licht wächst. Tropica-nr: 71 das Foto zeigt eine Pflanze die ca. Schöne eingewachsene Exemplare können bis 50 Blätter besitzen.

Das hornkraut ist eine schnell wachsende Pflanze und kann zur Algenbekämpfung eingesetzt werden, da sie Nährstoffe im Wasser verbraucht und algenhemmende Stoffe ausscheidet. Sie hat keine eigentlichen Wurzeln, kann aber trotzdem in den Bodengrund eingepflanzt werden. Echinodorus latifolius gehört zu den sehr empfehlenswerten und anspruchslosen Zwergschwertpflanzen.

WFW wasserflora 2 Bunde Große Amazonas-Schwertpflanze/Echinodorus bleheri, Aquariumpflanze, barschfest - Sie ist die ideale Vordergrundpflanze. Pflanzt, wird ihr Wuchs dichter. Bei einer intensiven Beleuchtung wachsen die Pflanzen dicht am Bodengrund. Eine vermehrung erfolgt regelmäßig durch Seitentriebe am Wurzelstock - Adventivpflanzen. Die muschelblume mit ihren rosettenförmigen Blättern bildet lange Flaschenbürsten ähnliche Wurzeln aus, zwischen denen Jungfische Schutz vor Fressfeinden und Nahrung in Form von Kleinstlebewesen finden.

Auch als laichsubstrat sind die Wurzeln der Muschelblume bei vielen Zierfischarten beliebt. Für einen gartenteich ist sie eine dekorative Bereicherung - sie ist jedoch nicht winterhart.

Weitere Informationen über WFW wasserflora


Ähnliche Produkte